Ein Apfelbaum für Kinder im Naturpark

Mickhausen, den 21.06.2017

Buntes Maifest beim St.-Wolfgang-Kindergarten in Mickhausen: Gleich zwei Bäume standen heuer im Mittelpunkt. Das waren der mit bunten Bändern und Tafeln geschmückte Maibaum und ein junges Apfelbäumchen. Angeführt von den Trommelkindern der musikalischen Früherziehung trugen kräftige Papas den geschmückten Maibaum zu seinem Platz hoch oben im Garten. Die Birke aus dem Gräflich von Rechberg’schen Forst ist ein Geschenk des Grafen. Forstamtmann Robert Boyda vom Forstrevier Schwabmünchen war bei der Organisation und beim Transport behilflich.