Lärmschutz und Sicherheit an der Bergstrecke

Mickhausen, den 15.11.2017

Die Polizei und der Landkreis Augsburg wollen etwas für mehr Sicherheit und weniger Lärmentwicklung auf dem kurvenreichen Abschnitt der Kreisstraße 16 von Schwabmünchen in die Stauden hinein nach Mickhausen unternehmen. Das vereinbarte Landrat Martin Sailer mit Polizeioberrat Alois Rager bei einem Besuch der Verkehrspolizeiinspektion Augsburg.

Es soll „lärmschutzfördernde Maßnahmen“ im Bereich der sogenannten Rennstrecke geben, die in den Sommermonaten von vielen Motorradfahrern stark befahren wird. Wie diese Maßnahmen aussehen, wurde noch nicht mitgeteilt.