Ein Kran schwebt über dem Staudenschloss in Mickhausen

Mickhausen, den 18.11.2020

Der Kran ist nicht zu übersehen: In Mickhausen hat die Dachsanierung am Schloss begonnen. Es ist ein entscheidender Schritt für die Gesamtsanierung.

VON WALTER KLEBER

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem offiziellen Spatenstich durch Bernd Sibler, den Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, hat die Dachsanierung des Staudenschlosses in Mickhausen begonnen.  Die Experten der Spezialfirma aus Thüringen nutzten das trockene Herbstwetter der vergangenen Tage, um die ersten Dachplatten auf der Westseite zu entfernen. Sobald es die Witterung erfordert, können sie auf das Dach der Nordfassade.

 

Bild zur Meldung: Walter Kleber